© 2020 Teepee Friends GmbH

  • Teepee Friends auf Facebook
  • Teepee Friends auf Instagram
  • Ági

Unser ultimativer Sleepover Party Guide - Teil II

#5 Essen macht Spass, Spass macht Essen

Leckeres Essen ist ein wichtiger Bestandteil einer jeder guten Party. Idealerweise ist es fein, macht Spass beim zubereiten und lässt Euch nicht schon vorher stundenlang in der Küche zu stehen. Denkt Euch etwas aus, bei dem die Gäste selbst Ihre Zutaten nach ihren Vorlieben zusammenstellen können. Beispielsweise könnt Ihr eine kleine Pizza für jeden Gast machen und jeder darf sie selbst belegen - stellt einfach verschiedene Beläge auf und lasst sie wählen oder selbst mithelfen. So könnt Ihr auch mit Allergien gegen gewisse Zutaten flexibel umgehen.


Durchatmen. Weitermachen. Photo von Max van den Oetelaar.

#6 Erwartet das Unerwartete

Es kann vorkommen, dass sich die Kids während des Sleepovers streiten oder ein Gast mitten in der Nacht lieber wieder nach Hause möchte. Die meisten Eltern ziehen es vor zu versuchen, das Kind zu beruhigen statt dessen Eltern aufzuwecken und sie abholen zu lassen. Besprecht vorher mit Eurem eigenen Kind was Ihr als Familie tun könnt, wenn ein Gast sich nicht wohlfühlt, damit Ihr gemeinsam den Freund oder die Freundin beruhigen könnt.


#7 Am Besten gemeinsam

Sicherlich ist Euer Kind sehr aufgeregt und voller Vorfreude über die bevorstehende Übernachtungsparty bei Euch zuhause, aber vergesst nicht, es auch einzubinden, die Verantwortung für die Gäste mit zu übernehmen. Es ist ihre Party, nicht Eure. Vielleicht merken sie selbst am schnellsten, wenn sich jemand ausgeschlossen fühlt, merken es, wenn ein Gast plötzlich sehr ruhig wird. Lasst Euer Kind wissen, dass es immer zu Euch kommen kann, wenn etwas nicht so läuft, wie gedacht. Ihr könnt alles gemeinsam lösen.


#8 Denkt auch an Euch

Sleepovers sind wirklich lustig und wunderbar aufregend, aber können auch recht anstrengend sein. Organisiert Euch im Vorfeld schon Unterstützung für die Betreuung - vielleicht kann ein guter Freund, eine Nachbarin, Eltern der Gäste oder Bekannte (zeitweise) aushelfen? Wenn Eure Gäste erstmal eingeschlafen sind, klopft Euch auf die Schulter, geniesst ein Glas Wein, Bier, Tee, oder was auch immer Ihr gerade am meisten braucht. Super gemacht! Plant für den Tag nach der Übernachtungsparty eine Massage ein, einen Besuch beim Coiffeur, einen Extrabesuch der Putzfrau, irgendetwas, das Euch entspannt und Euch gut tut. Ihr verdient es!


Ihr werdet viel Gelächter während der Party hören und höchstwahrscheinlich auch ein paar verständliche Beschwerden, wenn es Zeit wird, zu Bett zu gehen. Aber glaubt uns, sobald Ihr das Funkeln in den Augen Eurer Kinder seht, wenn sie Ihre besten Freunde um sich haben, werden Eure Mühen tausendfach belohnt werden.


Wenn Ihr noch weitere Ideen oder Unterstützung für Eure Sleepover Party benötigt, schaut doch mal in die “Kleinen Extras”- unter www.teepeefriends.ch/kleine-extras. Wir stellen Euch auch jederzeit gerne auf Anfrage einen individuellen Party Guide zusammen.


Und jetzt -

Geniesst Eure Sleepover Party!