© 2020 Teepee Friends GmbH

  • Teepee Friends auf Facebook
  • Teepee Friends auf Instagram
  • Ági

Spannende Partyspiele gesucht?

Seid Ihr gerade am Planen einer Party und sucht noch Inspiration für lustige Spiele? Wir haben ein paar Ideen für Euch zusammengetragen, die Ihr recht einfach und schnell zuhause vorbereiten könnt. Auf geht`s!


1. Photoecke

Kids lieben es, Photos von sich selbst zu machen und sich zu verkleiden, also macht doch gleich ein Spiel daraus! Ihr könnt recht einfach im Internet nach "Photobooth printables" suchen und diese zuhause selbst ausdrucken und zusammen basteln. Schaut mal z.B. hier nach. An sich können die Kids die Deko auch selbst machen, wenn Ihr Ihnen ein paar Bastelscheren und Kleber hinstellt - denkt einfach an eine gute Abdeckung für den Arbeitstisch, damit Ihr Euch später nicht über Klebereste und Schnitte ärgern müsst.

Ihr könnt natürlich auch alles bereits fix und fertig online kaufen, z.B. hier hier.

Noch lustiger wird`s, wenn Ihr zuhause noch Kostüme oder andere Verkleidungen habt. Werft diese in einen Sack und lasst die Kids reihum immer ein Teil auswählen. Und schon kann die Photosession beginnen!

Ihr könnt danach die Bilder direkt an die Kids schicken oder zu deren Eltern, oder sie ausdrucken als kleine Erinnerung an die Party. Sie werden es lieben!


2. Wahrheit oder Pflicht - Ballon Style

Ihr braucht dazu ein paar Luftballone, Papierzettel und einen Stift. Notiert nun auf jeden Zettel entweder eine "Wahrheit" (Vor welchem Tier hast Du Angst, in wen bist Du verliebt, etc.) oder einer "Pflicht"(Zeig` uns Deinen lustigsten Tanz, berühre mit Deinem Zeh Dein Ohr, etc) und werft sie in den Ballon vor dem Aufblasen. Wir empfehlen Euch etwa 5 bis 10 Ballone pro Kind aufzublasen (abhängig davon, wie lange Ihr spielen wollt) - und schon seid Ihr parat.

Zum Spielen muss nun jedes Kind immer einen Ballon kaputt machen und die Aufgabe auf dem Zettel erfüllen. Auch wenn es danach ein wenig chaotisch aussieht, das Spiel werden die Gäste lieben! Wenn Ihr noch Ideen braucht für die Wahrheit oder Pflicht-Fragen, schaut mal hier nach (auf Englisch).

3. Werfen und Erzählen-Ballspiel

Für dieses Spiel braucht Ihr einen Ball und einen wasserfesten Stift. Denkt Euch ein paar lustige und altersgerechte Fragen aus (z.B. Was willst Du werden, wenn Du gross bist; was isst Du garnicht gerne; wenn Du unsichtbar sein könntest für einen Tag, was würdest Du machen) und schreibt diese gut lesbar auf den Ball. Hier findet Ihr noch ein paar gute Ideen für Fragen (ja, wieder auf Englisch, sorry!) Und das wär`s aber auch schon mit Vorbereitung. Toll, wir lieben solche einfachen DIY-Spiele!

Zum Spiel müssen nun alle Kids im Kreis sitzen und den Ball von einem zum nächsten geben, während Ihr Musik laufen lasst. Wenn die Musik stoppt, muss das Kind, das den Ball gerade hat nachsehen, welche Frage unter dem Daumen der rechten (oder linken) Hand steht und diese beantworten. Ihr könnt das ganze auch draussen im Freien spielen, dann können sich die Kids den Ball beim Laufen zuwerfen und sich austoben.

4. Flaschen drehen mit buntem Nagellack

Diese Art von Flaschendrehen ist super beliebt bei Mädchenparties. Besorgt vor der Party ein paar kindersichere und bunte Nagellacke und legt sie in eine Box in die Mitte der Mädchen (legt bitte noch eine Abdeckung darunter, damit Ihr Euch nachher nicht über kleine Spritzer ärgern müsst). Ein Gast darf nun einen Nagellack auswählen und die Flasche in der Mitte drehen. Das Mädchen, auf das der Flaschenhals am Ende zeigt, muss sich einen Nagel in dieser Farbe anmalen. Sie darf nun die nächste Farbe auswhählen und wieder drehen. Das erste Mädchen, das alle Nägel bunt bemalt hat, hat "gewonnen".

5. Cupcakes verzieren

Für dieses Spiel backt Ihr am Besten am Vortag einen oder zwei Bleche mit Muffins oder kauft bereits Fertige im Laden. Dann stellt Ihr ein paar Dekorationen in kleinen Schalen auf (z.B. Erdbeeren, Himbeeren, bunte Streusel, Schoggiflocken, Smarties, Gummibärli, etc) und bereitet eine Frosting/Buttercreme vor (hier findet Ihr ein paar gute Rezepte). Ihr könnt einfach eine Vanillebuttercreme machen und diese dann mit ein wenig natürlicher Lebensmittelfarbe einfärben, das macht`s noch lustiger!

Die Gäste können dann ihre eigenen Lieblingsfarben und Toppings verwenden und nach Lust und Laune ihre kleinen Kreationen zaubern. Das kann man natürlich auch mit Keksen und Glasur machen als Alternative - und die kleinen Patissieres können vorab noch ihre eigenen Schürzen bemalen als Aktivität, wir bieten das in unseren "Kleinen Extras" an. Doppelt so lustig!

Habt Ihr noch andere Partyspiele und Tipps, die Ihr anderen weitergeben wollt? Schreibt uns!